Im Sinne Platons und Descartes‘

​„Dem Wahren, Schönen, Guten!“ heißt die Ausstellung von Helmut Schwickerath, die bis zum 31. Mai in der Galerie Netzwerk (Neustraße 10) zu sehen ist. Der Titel dürfte sich nicht nur auf das Ideal beziehen, nach...

„Nach über 20 Tourjahren können wir uns nicht mehr riechen“

Sie wurden vom Papst verklagt, dem Bundespräsidenten und der FIFA. Kurz nach ihrer Abschiedstour geht die Titanic Boygroup mit ihrem Programm „Comeback – Die Rückkehr der Satire-Zombies“ wieder auf Lesereise. Dabei präsentieren die ehemaligen Chefredakteure...

Mit Akt-Fotos Kranken helfen

26 junge Menschen wurden auf 25 Bildern von acht Fotografen für den vierten “Unikörper”-Kalender erotisch in Szene gesetzt. Das Werk ist ab sofort erhältlich.

„Immer in Bewegung bleiben“

Nicht viele Komiker traten schon so oft in Trier auf wie Roberto Capitoni. In diesem Jahr feiert der Deutsch-Italiener, der in den 80ern als Teil des Comedy-Kollektivs „Die Niegelungen“ bekannt wurde, 33. Bühnenjubiläum. In der...

Leben und Sterben im Dreißigjährigen Krieg

Nach ihren ersten Stationen im Archäologischen Landesmuseum in Brandenburg, in der Archäologischen Staatssammlung in München und im Militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Dresden ist die Sonderausstellung „1636 – ihre letzte Schlacht“ seit 17. April im...

„Ich kann Partys nicht ausstehen“

Montagmorgen. Um 11.40 Uhr klingelt das Telefon in Zimmer 518 des Nürnberger Sheraton Hotels. Ian Gillan hebt ab. Es ist Interviewtag für den Sänger von Deep Purple. Im Gespräch mit 16 VOR erzählt er, dass...

„Wir sind alle Auto“

HA Schult wird im Rahmen der „Globale“ des ZKM Karlsruhe vom 19. Juni bis 7. August mit einem Elektro-Auto von Paris nach Peking fahren. Während dieser kulturpolitischen Kunstaktion entnimmt er aus Flüssen und Seen Wasserproben,...